Nostalgische Winterdampffahrt auf der Rigi

Aktualisiert: 3. Feb 2020

Vergangenes Wochenende lud die Stiftung "Rigi Historic" wieder zur Extrafahrt ein. So machte ich mich zusammen mit einem guten Freund auf den Weg zur Rigi.


Unser erster Stop war in Rigi Kaltbad. Kaum da, überraschte uns bereits der bergwärts fahrende BDhe 4/4 im roten Farbkleid.

Rigi Bahn BDhe 4/4 in Rigi Kaltbad mit Bt

Leider war diese Stelle im starken Gegenlicht und die Sonne bereits zu hoch am Himmel um einen gescheiten "Sun Star" er erhalten. So entschieden wir uns, für den Dampfzug die Seite zu wechseln.

So konnten wir den etwas verspäteten Dampfzug mit der H 2/3 relativ gut festhalten.

Rigi Bahn H2/3 in Rigi Kaltbad

Nach dieser Aufnahme ging es zackig Richtung Bahnhof Rigi Kaltbad, wo wir es noch auf den Regionalzug schafften, welcher den nun erheblich verspäteten Dampfzug überholte. So gelang uns noch ein zusätzliches Foto in Rigi Staffel.


Rigi Bahn H2/3 in Rigi Staffel

Nach dieser erfolgreichen Aufnahme entschieden wir uns das nächste "Goldauer Bähndli" aufzunehmen. Also ging es ein paar hundert Meter Richtung Goldau wo folgendes Foto aufgenommen werden konnte.

Rigi Bahn BDhe 2/4 mit Bt

Anschliessend zog uns der Hunger weiter. So gabs etwas kleines zum essen, bevor wir anschliessend Richtung Rigi Kulm weiterzogen. Das Ziel war nochmals die H2/3 vor die Linse zu bringen, was uns auch gelang. Zuerst zeigte sich aber noch ein Regelzug und zu unserer Überraschung auch die Zahnradlok He 2/2.


Rigi Bahn BDhe 4/4 mit Bt zwischen Rigi Kulm und Rigi Staffel
Rigi Bahn He 2/2 zwischen Rigi Kulm und Rigi Staffel

Und schlussendlich zeigte sich auch der Dampfzug.

Rigi Bahn H2/3 zwischen Rigi Kulm und Rigi Staffel

Da der Dampfzug leider bis Vitznau vor dem folgenden Regelzug war, konnten wir diesen nicht mehr aufholen. So ging es nach diesem Bild wieder runter ins Nebelmeer nach Goldau.


©Justin Meckmann / 01.02.2020

198 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen